Firmung

Im Rahmen der Diözesansynode und vieler anschließenden Gespräche und Treffen ist der sogenannte „neue Firmweg" in unserer Diözese entstanden. Dabei wird das Firmalter auf mindestens 16 Jahre erhöht. Aus diesem Grunde wird in den kommenden zwei Jahren in unserer Pfarrei, wie in der ganzen Diözese, das Sakrament der Firmung nicht gespendet.

Im Herbst werden die Eltern des Jahrganges 2007 zu einem Informationstreffen eingeladen, bei dem der „neue Firmweg“ und die Vorhaben bis zum Beginn der neuen Vorbereitung vorgestellt werden. 

lg md sm xs