Ehe

Was tun... wenn Sie kirchlich heiraten möchten?

Sobald Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit beginnen, legen Sie bitte den Trauungstermin mit dem Pfarrer fest. Dazu melden Sie sich im Pfarrbüro (T 0471 963134) und erhalten dabei auch die Informationen über die erforderlichen Dokumente. 

Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist, dass beide Ehepartner getauft und gefirmt sind und einen Brautkurs besucht haben. Diese Kurse werden regelmäßig im Bildungshaus Lichtenburg in Nals und einmal im März in Kaltern angeboten.

Ungefähr zwei Monate vor der Trauung findet das „Brautexamen“ statt, das ist ein Gespräch mit dem Pfarrer das die Sicht der Kirche über die Ehe zum Inhalt hat.

Das Sakrament der Ehe ist normalerweise eingebettet in eine Eucharistiefeier. Diese wird von den Brautleuten gemeinsam mit dem Traupriester vorbereitet. Die Wünsche des Brautpaares werden dabei nach Möglichkeit berücksichtigt.

Was muss...

Sobald Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit beginnen, legen Sie bitte den Trauungstermin mit dem Herrn Dekan fest. Dazu melden Sie sich bei ihm persönlich oder schreiben ihm eine E-Mail. im Anschluss erhalten Sie weitere Informationen.

Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist, dass beide Ehepartner einen Brautkurs besucht haben. Diese Kurse werden unter anderem regelmäßig im Bildungshaus Lichtenburg in Nals angeboten.

Ungefähr zwei Monate vor der Trauung findet das „Brautexamen“ statt.

Das Sakrament der Ehe ist normalerweise eingebettet in eine Eucharistiefeier. Diese wird von den Brautleuten gemeinsam mit dem Traupriester vorbereitet.

lg md sm xs